Eine eigene Crowdfunding-Kampagne planen de
Projekte und Organisationen sammeln über das Internet immer mehr Geld ein - Tendenz stark steigend. Für viele Projekte und Start-Ups ist Crowdfunding gerade zu Beginn eines Vorhabens eine wichtige Finanzierungsquelle geworden. Wir zeigen euch worauf es bei einer eigenen Crowdfunding-Kampagne ankommt und worauf ihr achten müsst. 

Community

Information Frage Veranstaltung Alle

Im "Restaurant of Order and Mistakes" ärgert sich kein Gast über vertauschte Gerichte. Denn das soziale Projekt beschäftigt Menschen, die an Demenz erkrankt sind. So entsteht mitten in Tokio ein Ort der Begegnung. Die Funkenzeit hat diese besondere Atmosphäre in einem Video eingefangen.
http://funkenzeit.de/the-restaurant-of-order-mistakes-in-tokio/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Mobilitätskultur und Nachhaltigkeit – bis 27. Mai 2018 bewerben! Wie wird nachhaltige Mobilität Teil unserer Alltagskultur? Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) sucht innovative Projekte und Ideen über den Ideenwettbewerb „Mobilitätskultur und Nachhaltigkeit“. Projekte können mit bis zu 50.000 Euro gefördert werden.

https://www.tatenfuermorgen.de/fonds-nachhaltigkeitskultur/ideenwettbewerbe/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Die Nyendo.Lernen UG unterstützt die junge Generation in ihrem Engagement für eine faire und friedliche Welt. Ein 3-jähriges schulbegleitendes Bildungsprogramm befähigt die Schüler der Jahrgangsstufen 8 -11 zu einem globalen Verantwortungsbewusstsein und sozial-unternehmerischem Handeln. Nyendo.lernen schafft ein handlungsorientiertes und partizipatives Lernfeld, das die Schüler unterstützt, sozialunternehmerische Geschäftsideen zu entwickeln und selbstwirksam umzusetzen, indem sie selbstständige Schülerfirmen gründen. Die Erlöse gehen zu 100% an eine Partnerschule in Afrika und werden gezielt für nachhaltige Entwicklungsprojekte eingesetzt. Im Rahmen einer Bildungsreise besuchen Schüler ihre Projektpartner vor Ort und teilen drei Wochen das Leben im Slum. Einzigartig an Nyendo ist die Verbindung zweier gesellschaftlich relevanter Themenbereiche, die Einzug in die Bildungsarbeit finden sollten: Die sozialunternehmerische Ausbildung von Entscheidungsträgern von morgen und die Förderung eines ganzheitlichen Werteverständnisses für interkulturelle Beziehungen und globalen Zusammenhalt.

Aktuell betreut Nyendo 80 Schüler an 6 Schulen in ganz Deutschland. In den kommenden Jahren soll das Programm flächendeckend an zahlreichen Netzwerkschulen in ganz Deutschland angeboten werden. Unterstütze auch Du jetzt nyendo.lernen dabei, indem Du beim Voting des Wertebotschafter-Wettbewerbs abstimmst: https://www.werte-botschafter.de/members/nyendo-lernen/

--> Du bist ein Elternteil, Lehrer oder selbst noch Schüler und möchtest dass nyendo.lernen auch an Deiner Schule angeboten wird? Dann schreibe gerne an: info@nyendo.de

--> Du bist wie wir von dem Konzept überzeugt und möchtest mithelfen, das einzigartige Programm in der Bildungslandschaft dauerhaft zu verankern, dann werde gerne als Fördermitglied Teil der Nyendo-Community: https://nyendo-lernen.de/…/20…/08/nyendo_mitglied_werden.pdf

Gerne leite diesen Text auch an potentielle Interessenten aus deinem Netzwerk/Freundeskreis weiter - damit dieses großartige Konzept die verdiente Möglichkeit zum Wachsen und Verbreiten erhält :D

Ganz lieben Dank für Dein Durchlesen und Deinen Support.

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Das Kieler StartUp bietet eine Alternative für die Papiertüte beim Brötchen holen. In der Funkenzeit geben die beiden Gründerinnen Tipps für einen erfolgreichen Projektprozess.
http://funkenzeit.de/umdenken-mit-umtueten/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Aus Ideen werden Projekte. Die Entscheidung ist gefallen. Die Preisträgerinnen und Preisträger des yooweedoo Ideenwettbewerbs 2018 für sozialunternehmerische Projekte und Start-ups stehen fest.

Das Spektrum der geförderten Vorhaben reicht von Maschinen zum Recycling von Plastik bis zu Wassersportcamps für Gehörlose.

Mit knapp 90 Einreichungen aus dem gesamten Bundesgebiet hatte der Ideenwettbewerb auch in diesem Jahr einen enormen Zulauf. Jetzt hat die Jury 29 Vorhaben ausgezeichnet. Sie erhalten jeweils bis zu 2.000 Euro Startkapital zur Umsetzung ihrer Vorhaben und werden in den kommenden sechs Monaten bei der Umsetzung ihrer Projekte durch das yooweedoo Team mit Workshops und Beratung unterstützt.

Ein großer Dank geht an die Deutsche Bundesstiftung für Umwelt, dem Innovationsorientiertem Netzwerk StartUP Schleswig-Holstein, dem Stifterverband für die deutsche Wissenschaft und der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein (EKSH) mit Hilfe ihrer Förderung sind insgesamt 47.907 Euro an die Projekte ausgeschüttet worden.

Alle Projekte und Preisträger findet Ihr auf:
www.wettbewerb.yooweedoo.org

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Weitere Kurse

Weitere Informationen

 

Unterstützer