Eine eigene Crowdfunding-Kampagne planen de
Projekte und Organisationen sammeln über das Internet immer mehr Geld ein - Tendenz stark steigend. Für viele Projekte und Start-Ups ist Crowdfunding gerade zu Beginn eines Vorhabens eine wichtige Finanzierungsquelle geworden. Wir zeigen euch worauf es bei einer eigenen Crowdfunding-Kampagne ankommt und worauf ihr achten müsst. 

Community

Information Frage Veranstaltung Alle

Du interessiert dich für die Themen Suffizienz und Glück und möchtest dich mit anderen dazu austauschen und selbst aktiv werden? Das BUNDjugend-Projekt "GLÜCKlichSEIN - Ist weniger mehr?!" unterstützt euch dabei Projekte und Veranstaltungen zu den Themen zu entwickeln und durchzuführen.

Los geht es mit dem StartUp-Wochenende vom 25. bis 27. Mai im Wakenitzhaus & -Camp am Ratzeburger See. Neben einer Einführung in das Thema Suffizienz sowie das Prinzip der Glücksbotschafter*innen wird es unter anderem am Sonntag einen Workshop Projektmanagement geben. Dort erlernt ihr Tools zur Projektplanung und wendet diese konkret an. Also was sind eure Erwartungen an euer Projekt/eure Aktion? Wie konkretisiert ihr eine Projektidee? Welche Projektbausteine sind enthalten? Was ist ein Kostenplan? Und wieso ist er wichtig? uvm.
Durchgeführt wird der Workshop von yooweedoo.

Die Teilnahme am StartUp-Wochenende ist kostenlos und die Fahrtkosten können für BUNDjugend-/BUND-Mitglieder erstattet werden. Verpflegung und Unterkunft sind selbstverständlich auch inklusive. Der Spaß bleibt natürlich auch nicht auf der Strecke, abends gibt's Lagerfeuer und Gruppenspiele.

Hier geht's zur Anmeldung: https://www.bundjugend-sh.de/termin/startup-wochenende-gluecksbotschafterinnen/

Auf Facebook haben wir auch einen Hinweis auf die Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/241827189906441/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Es ist wieder einmal so weit. Z2X geht auf Tour. Zeit sich für einen Platz zu bewerben. Hier gehts zur Information:
https://z2x.zeit.de/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Hallo liebe Zukunftmacher*innen.
Ihr möchtet ein Projekt starten? Ihr braucht erstes Startkapital? Dann bewirbt euch doch beim yooweedoo Ideenwettbewerb (www.wettbewerb.yooweedoo.org) und kommt zum Coaching ins Social Impact Lab Stuttgart. Zusammen mit der World Citizen School stehen wir für Euch bereit, um alle Fragen rund um Euer Projekt zu beantworten.

Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/events/817805518405051/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Weitere Kurse

Weitere Informationen

 

Unterstützer