Eine eigene Social-Media-Kampagne entwickeln und die Zielgruppen erreichen. de
In diesem Kurs erwartet euch ein buntes und möglichst umfassendes Spektrum aus der Social Media- und Marketing-Welt. Ihr bekommt die Basics an die Hand, mit denen ihr euch direkt zu Anfang eurer Social Media Ambitionen auseinandersetzen solltet.

Community

Information Frage Veranstaltung Alle

In Scotland food prices are high and going to restaurants can be very expensive. At the same time a lot of food is actually not eaten but goes to waste. Fiona Donaldson, founder or the social enterprise "Prep Table", aims to tackle both of these issues.

She will come to visit Kiel and will share her experiences of creating a social enterprise on Wednesday, November 28th from 4 to 6 p.m. in the ChangeBox (Wilhelm-Seelig-Platz 1a).
To give a short insight about her and Prep table: Having been a chef in restaurants, I saw the poor treatment of staff and inflated mark ups pricing many out of a place to socialize. When working as a cook in a homeless hostel in Edinburgh, I saw the true value of food and eating together. I also saw the issues impacting on organisations with regards to utilising surplus food, lowering wastage and lowering costs. I wanted to do something to target both of these issues in an increasingly gentrified overpriced city. Prep table therefore offers, among others cooking events and catering services.

Their Mission is: "Empowering people through food, providing freedom of choice and the means to give, receive and to share in a comfortable, relaxed environment. We believe that everyone deserves to feel the pleasure of good food and that somebody has taken the time and effort to cook for them because they matter.“

Further information: http://preptable.scot

To register for the event, please write a short mail till Tuesday 26.11. to changebox@yooweedoo.org
Information about the ChangeBox and further events visit changebox.org

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


VCD-Mobilitätskongress
22.-23. November 2018 in Berlin
Weitere Infos und Anmeldung: diy.vcd.org/kongress

Mobilität mitgestalten – für ein besseres Angebot und den Klimaschutz. Egal ob Lastenräder für den Campus oder die Kommune, die Einrichtung von Mitfahrsystemen für den Betrieb oder durch eine verbesserte Erreichbarkeit zu Fuß, per Rad oder Bus: Diese Maßnahmen verändern Mobilität nachhaltig und können „von unten“ initiiert werden. Auf dem Kongress gibt es wertvolle Anregungen in Form von Good-Practice-Beispielen sowie Unterstützung bei der Umsetzung eigener Mobilitätsprojekte.
Der Kongress wird vom VCD-Projekt »DIY. Dein Mobilitätsprojekt« veranstaltet und richtet sich an Auszubildende und Studierende sowie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen und gibt wertvolle Anregungen und Unterstützung bei der Umsetzung eigener Mobilitätsprojekte.

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Our vision: a network of sustainable entrepreneurs who think and learn globally

The Autumn School for Sustainable Entrepreneurship is a programme for young change-makers from African countries and Germany, organised by Engagement Global with its ASA Programme within the framework of the African German Youth Initiative (AGYI). The format was launched successfully in 2016 and takes place once a year, alternately in Germany and in an African country. This year’s event will take place in Stuttgart, Germany from 22 to 26 October and is organised in partnership with Baden Württemberg Foundation for Development Cooperation and Social Impact.

https://asa.engagement-global.de/autumn-school-for-sustainable-entrepreneurship.html

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Du interessiert dich für die Themen Suffizienz und Glück und möchtest dich mit anderen dazu austauschen und selbst aktiv werden? Das BUNDjugend-Projekt "GLÜCKlichSEIN - Ist weniger mehr?!" unterstützt euch dabei Projekte und Veranstaltungen zu den Themen zu entwickeln und durchzuführen.

Los geht es mit dem StartUp-Wochenende vom 25. bis 27. Mai im Wakenitzhaus & -Camp am Ratzeburger See. Neben einer Einführung in das Thema Suffizienz sowie das Prinzip der Glücksbotschafter*innen wird es unter anderem am Sonntag einen Workshop Projektmanagement geben. Dort erlernt ihr Tools zur Projektplanung und wendet diese konkret an. Also was sind eure Erwartungen an euer Projekt/eure Aktion? Wie konkretisiert ihr eine Projektidee? Welche Projektbausteine sind enthalten? Was ist ein Kostenplan? Und wieso ist er wichtig? uvm.
Durchgeführt wird der Workshop von yooweedoo.

Die Teilnahme am StartUp-Wochenende ist kostenlos und die Fahrtkosten können für BUNDjugend-/BUND-Mitglieder erstattet werden. Verpflegung und Unterkunft sind selbstverständlich auch inklusive. Der Spaß bleibt natürlich auch nicht auf der Strecke, abends gibt's Lagerfeuer und Gruppenspiele.

Hier geht's zur Anmeldung: https://www.bundjugend-sh.de/termin/startup-wochenende-gluecksbotschafterinnen/

Auf Facebook haben wir auch einen Hinweis auf die Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/241827189906441/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Es ist wieder einmal so weit. Z2X geht auf Tour. Zeit sich für einen Platz zu bewerben. Hier gehts zur Information:
https://z2x.zeit.de/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Weitere Kurse

Weitere Informationen

 

Unterstützer