Community

Neue Beiträge

Information Frage Veranstaltung Alle

Großstädte boomen, Mieten steigen und Wohnraum wird knapp – Das Projekt "Tiny House" hat ein winziges Haus auf Rädern entworfen und zeigt, wie ökologisches und minimalistisches Wohnen aussehen kann. Ohne Verzicht und multifunktional. Mehr erfahrt ihr in der Funkenzeit.
http://funkenzeit.de/tiny-house-inspirationsraum/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Dear all,

Christoph Corves (yooweedoo) and I are thinking about a one-week crash course Knowmads&yooweedoo for 15-20 Changemakers, either in Kiel or in Amsterdam in spring 2019.

What do you prefer, doing it in Kiel or in Amsterdam?
What are the major subjects you would like to work on?

Let us know. Use the comments. Danke Sehr!

1 Kommentar Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Dear all, last week I was with you in Kiel and I am impressed by what you are doing and initiating concerning projects and companies. Great to see and feel the energy.

I am organising this December 14th a one day programme next to Amsterdam. The No Bullshit Academy. Check it out at https://www.facebook.com/thenobullshitacademy/ and a short movie you can find here https://www.youtube.com/watch?v=fjzSgMhT1uo&t=224s . If interested, we can send you the brochure. Please send an e-mail to hello@nobullshitacademy.com

Welcome to the real world!

https://www.facebook.com/thenobullshitacademy/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Zwei Hamburger Sozialunternehmerinnen bringen mit ihrem Label "Bridge&Tunnel" gesellschaftlich benachteiligte Menschen zusammen. Nähbegeisterte fertigen aus Alttextilien und Materialüberschüssen einzigartige Taschen, Pullis und vieles mehr. Die Funkenzeit hat die Gründerinnen getroffen.
http://funkenzeit.de/bridgetunnel-wir-wollen-welten-vernaehen/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


FairNetz bietet eine Übersicht über nachhaltige Alternativen zu herkömmlichen Einkaufs-, Freizeit- und Servicemöglichkeiten in Kiel. In der Funkenzeit erfahrt ihr, wie aus der Idee, andere Projekte zu unterstützen, ein großes Netzwerk geworden ist.

http://funkenzeit.de/was-geht-fairnetz-informiert-ueber-nachhaltige-institutionen-und-events-in-kiel/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Du hast die Lösung für ein drängendes Problem? Eine Idee, die die Welt besser macht? Pitche Deine grüne Innovation vor einer transatlantischen Jury aus etablierten Start-Ups, Expert/innen und VCs und gewinne eine inspirierende USA-Reise. Sende uns bis spätestens 15. Oktober 1 bis 2 Seiten zu Deiner Innovation (auch early stage möglich) und erkläre, was sie grün macht, in welcher Phase der Entwicklung sich die Idee befindet und warum sie ein Erfolg sein wird.

https://www.boell.de/de/2018/09/12/pitch-your-green-innovation

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Über die Plattform Socialbnb können Reisende in Südamerika und Südostasien NGOs als Unterkunft buchen. So werden die NGOs finanziell unterstützt und die Reisenden bekommen Einblicke in das Leben und Arbeiten vor Ort. Erfahrt mehr in der Funkenzeit.
http://funkenzeit.de/socialbnb-ngos-und-touristen-vernetzt-durch-eine-plattform/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


VCD-Mobilitätskongress
22.-23. November 2018 in Berlin
Weitere Infos und Anmeldung: diy.vcd.org/kongress

Mobilität mitgestalten – für ein besseres Angebot und den Klimaschutz. Egal ob Lastenräder für den Campus oder die Kommune, die Einrichtung von Mitfahrsystemen für den Betrieb oder durch eine verbesserte Erreichbarkeit zu Fuß, per Rad oder Bus: Diese Maßnahmen verändern Mobilität nachhaltig und können „von unten“ initiiert werden. Auf dem Kongress gibt es wertvolle Anregungen in Form von Good-Practice-Beispielen sowie Unterstützung bei der Umsetzung eigener Mobilitätsprojekte.
Der Kongress wird vom VCD-Projekt »DIY. Dein Mobilitätsprojekt« veranstaltet und richtet sich an Auszubildende und Studierende sowie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen und gibt wertvolle Anregungen und Unterstützung bei der Umsetzung eigener Mobilitätsprojekte.

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Die Lübecker Innenstadt hat, auf ihre Einwohnerzahl gerechnet, die größte Friseurdichte in Deutschland. Beim Haare färben kommen da eine Menge Chemikalien zusammen, die ungefiltert in die Kläranlage gelangen. Funkenzeit-Autorin Daniela hat einen Lübecker Bio-Friseursalon besucht und mit den Besitzerinnen über umweltfreundliche Alternativen im Friseurhandwerk gesprochen.

http://funkenzeit.de/hier-kommen-nur-natuerliche-produkte-auf-den-kopf/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Hans-Georg Maaßen ist als Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz nicht länger tragbar. Jetzt wird er von CDU, CSU und SPD zum Staatssekretär im Bundesinnenministerium befördert. Wer sich über die rechtsaußenlastige Vergangenheit des Herrn Maaßen informieren möchte, dem sei der informative Artikel der Süddeutschen Zeitung empfohlen.

https://www.sueddeutsche.de/politik/causa-maassen-fehltritte-des-obersten-verfassungsschuetzers-1.4134665

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Liebe Leute!

Wir haben mal wieder was für euch! Wenn euch die neue Datenschutz-Grundverordnung auch in den Wahnsinn treibt und ihr euch fragt, was ihr alles beachten müsst: In der neuen Lerneinheit bekommt ihr alles ganz übersichtlich erklärt.

https://zukunftsmacher-plattform.org/de/kurse/datenschutz/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Der aktuelle Podcast des DLF MediasRes Magazins stellt die französische Webplattform "Sans A" vor, die Menschen "ohne Unterkunft, ohne Liebe, ohne Geld" porträtiert. Rund um die Plattform ist eine große Community entstanden, die porträtierte Menschen unterstützt. Der aktuelle Aufmacher auf der Online-Seite von "Sans A" ist die Geschichte von Severine und Fabien. Das junge Obdachlosen-Pärchen will von der Weinlese leben. Die "Sans A"-Community spendete genug Geld für einen Campingwagen.

Zum Beitrag: https://www.deutschlandfunk.de/webplattform-sans-a-in-frankreich-die-unsichtbaren-sichtbar.2907.de.html?dram:article_id=426853

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Become yooweedoo ChangeCoach and support new sustainable projects around Germany!
There are few places left for the program. Application deadline is 9th of September!

Do you remember starting your project or business? During this process of developing and implementing your project/business you have gained a lot of experiences and skills which are tremendously useful for new projects or businesses.
The yooweedoo ChangeCoach program brings together yooweedoo award winning project members with project newcomers.
During this cost-free coaching program you will acquire theoretical and practical insights into coaching and further develop your communication skills as well as share your experiences and know-how with new projects from all over Germany.
For more information and the application sheet contact changecoach@yooweedoo.org

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Dear changemakers!
The world is full of great ideas for social enterprises which you can adapt to your local setting. Today we would like to introduce you to "Glasgow Wood Recycling". This social enterprise combines wood collection and recycling in Glasgow with an upcycling workshop that designs and produces beautiful furniture. At the same time it provides employment and training opportunities to the local community.
More information on their website:
https://glasgowwoodrecycling.org.uk/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Liebe Zukunftsmacher*innen, die Briten haben mal wieder ihren Humor mit einer kreativen Protestaktion gegen dear Mr. Trump bewiesen. Anschauen lohnt sich. Habt einen guten Sommer, es gibt Hoffnung! Christoph Corves

https://youtu.be/MYJNEzTqu7c

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Wir lieben unsere Städte. Gleichzeitig sehen wir viele Herausforderungen. Diese Herausforderungen sind unsere Chance. Wie stellt ihr euch das Leben in der Stadt in 10 Jahren vor? Was ist die eine Sache, die ihr verändern würdet?

Eure Ideen gestalten das gesellschaftliche Zusammenleben von Morgen. MINI und ProjectTogether suchen mit der Challenge #startupnextdoor visionäre Projekte und Startups, die die Zukunft unserer Communities im urbanen Raum maßgeblich mitgestalten. Ob fair living, connecting locals oder creative use of space - #startupnextdoor bringt die besten Ansätze auf das nächste Level. Jetzt bewerben!

https://www.projecttogether.org/startup-next-door/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Wie wollen wir wohnen? Wie können wir in einer nachhaltigen Stadt bauen? Und wie ressourcenschonend auf dem Land? Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) sucht innovative Projekte und Ideen über den Ideenwettbewerb „Baukultur, Wohnen und Nachhaltigkeit“ aus der Reihe des Fonds Nachhaltigkeitskultur.

https://www.tatenfuermorgen.de/fonds-nachhaltigkeitskultur/ideenwettbewerbe/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


An der Hochschule Bremerhaven startet zum Wintersemester der erste deutsche Studiengang, in dem man nach dem faszinierenden Lernansatz der finnischen Team Academy lernen kann, wie man Unternehmen gründet. Der Studiengang wird geleitet von Prof. Michael Vogel, einem der profiliertesten deutschen Experten für neue Lernformate. Keine Vorlesungen, keine Seminare, sondern learning by doing. Unter Anleitung von Coaches. Kennt ihr jemanden, der wirklich lernen will, wie man Unternehmen gründet? Dann leitet ihm diese Information weiter. Mit Grüßen von yooweedoo, Christoph Corves

https://startblog.eu/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag