Community

Neue Beiträge

Information Frage Veranstaltung Alle

In Scotland food prices are high and going to restaurants can be very expensive. At the same time a lot of food is actually not eaten but goes to waste. Fiona Donaldson, founder or the social enterprise "Prep Table", aims to tackle both of these issues.

She will come to visit Kiel and will share her experiences of creating a social enterprise on Wednesday, November 28th from 4 to 6 p.m. in the ChangeBox (Wilhelm-Seelig-Platz 1a).
To give a short insight about her and Prep table: Having been a chef in restaurants, I saw the poor treatment of staff and inflated mark ups pricing many out of a place to socialize. When working as a cook in a homeless hostel in Edinburgh, I saw the true value of food and eating together. I also saw the issues impacting on organisations with regards to utilising surplus food, lowering wastage and lowering costs. I wanted to do something to target both of these issues in an increasingly gentrified overpriced city. Prep table therefore offers, among others cooking events and catering services.

Their Mission is: "Empowering people through food, providing freedom of choice and the means to give, receive and to share in a comfortable, relaxed environment. We believe that everyone deserves to feel the pleasure of good food and that somebody has taken the time and effort to cook for them because they matter.“

Further information: http://preptable.scot

To register for the event, please write a short mail till Tuesday 26.11. to changebox@yooweedoo.org
Information about the ChangeBox and further events visit changebox.org

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


VCD-Mobilitätskongress
22.-23. November 2018 in Berlin
Weitere Infos und Anmeldung: diy.vcd.org/kongress

Mobilität mitgestalten – für ein besseres Angebot und den Klimaschutz. Egal ob Lastenräder für den Campus oder die Kommune, die Einrichtung von Mitfahrsystemen für den Betrieb oder durch eine verbesserte Erreichbarkeit zu Fuß, per Rad oder Bus: Diese Maßnahmen verändern Mobilität nachhaltig und können „von unten“ initiiert werden. Auf dem Kongress gibt es wertvolle Anregungen in Form von Good-Practice-Beispielen sowie Unterstützung bei der Umsetzung eigener Mobilitätsprojekte.
Der Kongress wird vom VCD-Projekt »DIY. Dein Mobilitätsprojekt« veranstaltet und richtet sich an Auszubildende und Studierende sowie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen und gibt wertvolle Anregungen und Unterstützung bei der Umsetzung eigener Mobilitätsprojekte.

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Our vision: a network of sustainable entrepreneurs who think and learn globally

The Autumn School for Sustainable Entrepreneurship is a programme for young change-makers from African countries and Germany, organised by Engagement Global with its ASA Programme within the framework of the African German Youth Initiative (AGYI). The format was launched successfully in 2016 and takes place once a year, alternately in Germany and in an African country. This year’s event will take place in Stuttgart, Germany from 22 to 26 October and is organised in partnership with Baden Württemberg Foundation for Development Cooperation and Social Impact.

https://asa.engagement-global.de/autumn-school-for-sustainable-entrepreneurship.html

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Du interessiert dich für die Themen Suffizienz und Glück und möchtest dich mit anderen dazu austauschen und selbst aktiv werden? Das BUNDjugend-Projekt "GLÜCKlichSEIN - Ist weniger mehr?!" unterstützt euch dabei Projekte und Veranstaltungen zu den Themen zu entwickeln und durchzuführen.

Los geht es mit dem StartUp-Wochenende vom 25. bis 27. Mai im Wakenitzhaus & -Camp am Ratzeburger See. Neben einer Einführung in das Thema Suffizienz sowie das Prinzip der Glücksbotschafter*innen wird es unter anderem am Sonntag einen Workshop Projektmanagement geben. Dort erlernt ihr Tools zur Projektplanung und wendet diese konkret an. Also was sind eure Erwartungen an euer Projekt/eure Aktion? Wie konkretisiert ihr eine Projektidee? Welche Projektbausteine sind enthalten? Was ist ein Kostenplan? Und wieso ist er wichtig? uvm.
Durchgeführt wird der Workshop von yooweedoo.

Die Teilnahme am StartUp-Wochenende ist kostenlos und die Fahrtkosten können für BUNDjugend-/BUND-Mitglieder erstattet werden. Verpflegung und Unterkunft sind selbstverständlich auch inklusive. Der Spaß bleibt natürlich auch nicht auf der Strecke, abends gibt's Lagerfeuer und Gruppenspiele.

Hier geht's zur Anmeldung: https://www.bundjugend-sh.de/termin/startup-wochenende-gluecksbotschafterinnen/

Auf Facebook haben wir auch einen Hinweis auf die Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/241827189906441/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Es ist wieder einmal so weit. Z2X geht auf Tour. Zeit sich für einen Platz zu bewerben. Hier gehts zur Information:
https://z2x.zeit.de/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Hallo liebe Zukunftmacher*innen.
Ihr möchtet ein Projekt starten? Ihr braucht erstes Startkapital? Dann bewirbt euch doch beim yooweedoo Ideenwettbewerb (www.wettbewerb.yooweedoo.org) und kommt zum Coaching ins Social Impact Lab Stuttgart. Zusammen mit der World Citizen School stehen wir für Euch bereit, um alle Fragen rund um Euer Projekt zu beantworten.

Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/events/817805518405051/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Im Rahmen des Wochenendseminars werden dir verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für deine Projektidee aufgezeigt, wobei wir beim Thema Förderanträge in die Tiefe gehen werden. Mit Unterstützung der ganzen Gruppe und unseres Referenten wirst du die Grundlagen für einen erfolgreichen Förderantrag für dein Projekt erarbeiten: eine klare Projektbeschreibung, ein konkreter Finanzplan und ein Aktivitätsplan. Damit du im Anschluss an das Seminar deinen Antrag mit Schwung zu Ende bringen kannst, werden außerdem verschiedene Online-Tools für gemeinsames Weiterschreiben vorgestellt und eingerichtet. In der anschließenden Schreibwerkstatt (Mo-Mi) haben bis zu vier Teilnehmer*innen die Möglichkeit in der warmen Gemütlichkeit der Frieda ihre Förderanträge direkt weiterzubearbeiten.

Infos:
https://www.gutes-leben-akademie.de/wp-content/uploads/2017/12/Einladung-Fundraisingseminar.pdf

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


The Social Innovation Summit #SIS18 is a two day international event on the 9th – 10th of March 2018 that addresses relevant topics in the context of social innovation and entrepreneurship.

We want to

create a common understanding of „social innovation“* to
drive collaboration across sectors in order to
achieve collective impact**.

This is not a usual conference about technology, digitalisation, startups, corporates or businesses of any kind. It is about using technologies, concepts, institutions and scalable solutions to create a better world.

http://sisummit.de/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Liebe Changemaker aus der Region Tübingen-Stuttgart bzw. BaWü,

am 10.-12.11. findet wieder unser Social Innovation Camp statt, bei dem ihr eure Projekte voranbringen könnt. Das Camp macht euch zugleich fit für den anstehenden yooweedoo-Wettbewerb im Februar.

Noch gibt es wenige Plätze: www.socialinnovation.camp

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


August 21st – 25th 2017 | Germany, Berlin

The SPICE STARTUP CAMP is boosting startup ideas! About 30 participants take part at the Danish-German startup camp in Berlin every year. The best startup ideas of the region work together for 5 days and sharpen their ideas. Great mentors from southern Denmark, northern Germany and Berlin support the teams and give workshops about different topics.

http://spice-camp.eu/startup-camp/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


The Autumn School for Sustainable Entrepreneurship is a program for young change makers from African countries and Germany, organized by the ASA program within the framework of the African German Youth Initiative (AGYI). This year’s event will take place in Dar es Salaam from 23 – 27 October and is organized in close partnership with Ashoka East Africa.

The Autumn School 2017 is aimed at up to 25 sustainable entrepreneurs addressing climate mitigation or adaptation issues who are interested in maximizing social impact. The format is particularly suited for entrepreneurs who are in the early implementation phase of their project.

The participation in the Autumn School is free of charge. The ASA-Program will bear the expenses for travel and accommodation (for 6 nights) for all selected participants. Participants will furthermore be assisted with the organization of their travel and accommodation and with their visa application process.

The deadline for applications for the Autumn School for Sustainable Entrepreneurship is 25 June 2017. The number of participants is limited to 25.

https://asa.engagement-global.de/autumn-school-for-sustainable-entrepreneurship.html

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Nach dem großen Erfolg von Z2X16 und der Z2X³-Tour nach Leipzig, Stuttgart und Essen lädt die Zeit wieder nach Berlin ein. Darum geht es:

Wie wollen wir leben, lieben und arbeiten ?
Wie soll unsere Welt aussehen?
Was können wir tun ?

https://z2x.zeit.de/z2x17/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Dank Technologie können wir zum Mond fliegen oder Müllberge aus Kaffeekapseln produzieren. Wie aber sieht die saubere Energie-Zukunft aus? Am 20. und 21. Juli 2017 treffen sich rund 30 junge Vordenker (18 bis 25 Jahre), um an zwei Tagen eigene Projekte zu entwickeln und gemeinsam größere Antworten zu finden. Kreativ, kollaborativ und mit Hilfe von vielen Experten entstehen dabei Lösungen, die nachhaltige Veränderung bringen sollen.

Wie kann ich selbst Strom herstellen?
Wie kann ich Energie effizienter nutzen?
Gibt es Alternativen zu teuren Batterien?
Gibt es andere Wege, Energie zu gewinnen?

Egal ob du Techie, Kreative/r, Orgafuchs oder grüne/r Vordenker/in bist, melde dich jetzt an und bring deine Ideen mit. Zum Schluss entscheiden alle Teams gemeinsam, welches Projekt mit 10.000 Euro zur schnellen Umsetzung unterstützt wird!

Bewirb dich jetzt bis 20. Mai 2017 und werde Teil des Young Innovators Camp in Heidelberg (zwischen Frankfurt und Stuttgart): www.yic.camp

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Ein gut funktionierendes Team ist das A und O für das Gelingen eines Vorhabens. Wir erleben das Thema "Teamentwicklung" mit einer spannenden Expertin. Katharina Plutta aus Berlin erklärt, worauf ihr achten solltet, wenn ihr im Team zusammen arbeitet und wie ihr Konflikten vorbeugt.

Der Workshop findet am Dienstag, den 9.5. um 18-20 Uhr im yooweedoo Lernwerk in der Alten Mu in Kiel statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

https://www.facebook.com/events/221597698338655/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Du engagierst dich bereits an deiner Hochschule für Nachhaltigkeit, oder möchtest dich mehr für das Thema einsetzen? Du weißt aber nicht wo du beginnen sollst oder was gute Projekte sind? Dann informiere dich: Vom 12-14.05.2017 organisieren rootAbility und der Verein zur Förderung politischen Handelns eine Wochenendakademie zum Thema Nachhaltigkeit an Hochschulen in Bonn. Lern mehr zum Thema, verknüpfe dich mit Gleichgesinnten und mache deine Hochschule nachhaltiger! Anmeldung und Infos: https://www.vfh-online.de/eventlist/wochenendakademie-politik/hochschulen-und-nachhaltigkeit?Itemid=5

1 Kommentar Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Du hast eine Idee, um das Leben besser zu machen? Du bist 2X Jahre alt? ZEIT ONLINE hat das Festival. Zusammen denken, planen, streiten, abheben.

21. April, Leipzig
22. April, Stuttgart
23. April, Essen

Jetzt bewerben: http://www.zeit.de/z2x/z2x3/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag