Community

Neue Beiträge

Information Frage Veranstaltung Alle

Sew a smile
http://sewasmile.de/
Was ist „Sew a Smile“?
Es ist kein Geheimnis und es ist in aller Munde. Viele Flüchtlinge kommen täglich in Deutschland an – und sie haben oft nur das dabei, was sie am Leibe tragen.

Was ebenso oft gebraucht wird und kaum jemand weiß sind Taschen. Sie bekommen von uns Anziehsachen und Hygieneartikel – wenigstens ein paar Sachen für ihren neuen Start. Aber die können sie oft nicht transportieren oder nur in Plastiktüten, weil sie keine Taschen dafür besitzen.

Daraus entstand die Idee zum Projekt „sew a smile“. Für unsere SMILE BAGS gibt’s eine simple Anleitung, mit der jeder einen einfachen Beutel nähen kann, ohne Schnickschnack und Chichi, dafür aber praktisch, mit kleinem Boden, oben verschließbar und auf dem Rücken tragbar.

1 Kommentar Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Preis für studentisches Engagement.
Der Deutsche Hochschulverband (DHV) und das Deutsche Studentenwerk (DSW) haben einen neuen Preis für engagierte Studierende ins Leben gerufen. Das Preisgeld beträgt 5.000 Euro zur freien Verfügung. Bis zum 31.12.2015 können einzelne Studierende oder Teams nominiert werden. Informationen:
http://www.hochschulverband.de/student-des-jahres.pdf

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Zwischen Christiania und Kreuzberg.
Die Funkenzeit besucht die ALTE MU in Kiel, wo viele der von yooweedoo geförderten Projekte eine Heimat gefunden haben. Unglaublich, was dort in zwei Jahren entstanden ist. Jetzt geht es darum, dass die weitere Entwicklung möglich wird. http://funkenzeit.de/kreative-impulse-inspiration-und-vielfalt-unter-einem-dach-das-alte-mu-impuls-werk-ist-kiels-experimentierraum-fuer-gelebte-nachhaltigkeit/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Habt ihr schon gesehen? Wir haben im Bereich 'Tools für Projekte' ein Tool zur Planung und Durchführung eures Projektes eingerichtet. Stellt dort euer Projekt ein und arbeitet optimal mit allen Teammitgliedern zusammen.

Probiert es aus und berichtet uns, was wir besser machen können!

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Digital Social Innovation.
This EU-funded project is setting up a network of organisations that use the Internet for the social good. On their website you find an interactive map with links to more than 1.100 organisations across Europe.
http://digitalsocial.eu/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


TechChange.

Technologische Innovationen spielen in der Bildungsarbeit, Konfliktbewältigung, Medizin, bei politischen Wahlen oder auch im Katastrophenschutz eine immer größere Rolle. Die E-Learning Plattform TechChange bietet Menschen weltweit Online-Kurse zu Peacebuilding und Krisenmanagement mit digitalen Technologien.

***English version***
TechChange provides online professional development in technology and social change. Around the world, implementers in public health, emergency response, monitoring and evaluation, all struggle to solve pressing issues with limited resources. TechChange connects them with relevant content, experts, and certification.
https://www.techchange.org/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Am 19.11.2015 um 19 Uhr wird Bea Johnson einen Vortrag über ihr "Zero-Waste" Leben im Audimax der CAU halten. Vor und nach dem Vortrag werden wird Foodsharing Kiel mit einem Stand präsent sein und alle Interessierten über foodsharing informieren.
https://www.facebook.com/events/182455108765938/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Good Pitch. Films for Social Justice.
Good Pitch brings together documentary filmmakers with foundations, NGOs, campaigners, philanthropists, policymakers, brands and media around leading social and environmental issues - to forge coalitions and campaigns that are good for all these partners, good for the films and good for society.
https://goodpitch.org/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


NEU: Praxishandbuch Online-Fundraising.
Immer mehr Vereine, soziale Initiativen, Projekte und Stiftungen möchten im Internet Spenden sammeln und Unterstützer mobilisieren. In diesem Buch vermitteln viele Praxisbeispiele die Grundlagen für erfolgreiches Online-Fundraising. Von der nutzerfreundlichen Website-Gestaltung über effizientes Social-Media-Management bis hin zur Planung von Fundraising-Kampagnen. Dabei kommen viele gemeinnützige Organisationen selbst zu Wort und teilen ihre Erfahrungen, Tipps und Tricks. 184 Seiten. Kostenfreier Download unter: http://www.fundraising-handbuch.org/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Congress on Social Impact Investment. January 19, 2016.
The Swiss Social Entrepreneurship Foundation (SEIF) invites to a European Congress on Social Impact Investment. The congress seeks to provide attendees with insights and models from the impact investing sector and gives the opportunity to learn from each other through exchanging ideas and experience. It will give participants an overview of the current state of impact investing in Europe.
http://seif.org/de_DE/congress/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Changemakers!

For those interested in organising a community workshop for refugees and the disabled. Check out “Saori” weaving machine. Saori weaving machine was recently invented in Japan with the aim that everyone can freely express themselves by weaving regardless of age, gender and disability. It’s very light, easy to set up and at a low price (Euro 500~ ). In Japan, Saori weaving machine is introduced into education in many schools and welfare institutions.
If you are interested, I’d be happy to help you out. Please feel free to ask me if you have any questions.

Best regards,

Aki
*******
Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=SIBnmkVpHbo

Saori Weaving:
http://saori-eng.jimdo.com/about-saori/

1 Kommentar Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Du bist in einer studentischen Initiative engagiert und möchtest gemeinsam mit Studierenden und weiteren Initiativen an deiner Universität gesellschaftlichen Mehrwert schaffen?
Die World Citizen School erhöht die Wirkung des gesellschaftlichen Engagement von Studierenden. Die W-SCHOOL unterstützt gezielt engagierte Studierende durch Engagement fördernde Kurse, macht das freiwillige Engagement sichtbar, professionalisiert die studentische Projektarbeit und stellt Kooperationen zwischen den Studierenden und Initiativen her. Mehr erfährst du hier: www.tue.worldcitizen.school

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


The Changer. Jobs, Informationen und vieles mehr für Menschen, die die Welt verbessern wollen. Gemacht von einem Berliner Social Startup. Jetzt in der 2.0 Version.
http://thechanger.org/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Wie können wir gesellschaftlichen Herausforderungen mit digitalen Innovationen begegnen? Am 20. November bietet das betterplace labtogether in Berlin inspirierende Speaker und spannende Workshops zu den Themen Zukunft der Arbeit, Digitale Flüchtlingshilfe und das Internet der Dinge.
http://www.labtogether.org/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Grundeinkommen. Ja? Nein? Vielleicht? Was ist eure Meinung? Die Schweiz stimmt 2016 darüber ab. Wäre ein solche Abstimmung in Deutschland auch denkbar?
http://www.zeit.de/kultur/2015-10/bedingungsloses-grundeinkommen-abstimmung-schweiz/seite-2

1 Kommentar Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Interessanter Artikel über die Think Farm in Berlin, in der 80 Sozialunternehmer*innen an Konzepten für eine bessere Welt arbeiten. http://www.spiegel.de/spiegelwissen/start-ups-thinkfarm-in-berlin-a-1059068.html

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag