Community

Neue Beiträge

Information Frage Veranstaltung Alle

Was bedeutet Arbeit für die Menschen? Wie wird sie künftig aussehen? Der "Junge Dokumentarfilm" zeigt Menschen, die Arbeit für die Zukunft überdenken und gestalten, die sich auf neue Weise mit Recyling, Robotern und Gärtnern beschäftigen.

http://www.ardmediathek.de/tv/junger-dokumentarfilm/Future-Works-ein-Film-%C3%BCber-Arbeit/SWR-Fernsehen/Video?documentId=31318538&bcastId=949708

2 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


"Arriving in Berlin". Eine interaktive Landkarte mit Hilfsangeboten für Flüchtlinge in Berlin. Erstellt von Flüchtlingen für Flüchtlinge, auf Grundlage von Open Street Map. Eine tolle Idee für alle Städte!
http://arriving-in-berlin.de/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Für alle Tüftler, Erfinder und Entwickler! Die Siemens Stiftung schreibt den "empowering people. Award 2015" aus. In acht Kategorien wird nach innovativen Lösungen für alle Bereiche der Grundversorgung in Entwicklungsregionen gesucht. Am 30.November ist Einsendeschluss. Der Hauptpreis ist mit 50.000€ dotiert. Weitere Informationen findet ihr hier:
http://www.empowering-people-network.siemens-stiftung.org

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Offene online-Kurse für Flüchtlinge. Unser Partner Oncampus und die FH Lübeck haben eine Lernplattform eingerichtet, auf der Flüchtlinge an kostenlosen Online-Kursen teilnehmen können. Die Einschreibung erfolgt einfach und unbürokratisch ohne Nachweise von Zeugnissen. Die Kurse finden teilweise auf Deutsch und auf Englisch statt. Das Angebot wird weiter ausgebaut. Gerne teilen und weitersagen!
https://integration.oncampus.de/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Viele Studierende haben sich in der Flüchtlingshilfe organisiert. Jetzt startet das Semester. Wie können Hochschulen die Arbeit mit Flüchtlingen in die Lehre integrieren? Überlegungen dazu von Laura Lütt und Jan Günther in der Zeit. http://www.zeit.de/studium/uni-leben/2015-10/fluechtlingshilfe-studenten-unis-willkommenskultur

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Refugee Hackathon in Berlin. Programmierer aus vielen Ländern trafen sich am Wochenende in Berlin, um Apps für Flüchtlinge zu entwickeln. Ein interessanter Bericht auf Spiegel Online.
http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/refugee-hackathon-hacken-fuer-fluechtlinge-a-1059595.html

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Die Biologische Station Östliches Ruhrgebiet unter der Leitung von einem lieben Draußenkind-Kollegen von mir, Jürgen Heuser, eröffnet "Wildnisse für Kinder", Brachflächen als Naturerfahrungsräume zum Spielen und Entdecken für Kinder.
https://www.wissenschaftsjahr-zukunftsstadt.de/neues-aus-der-wissenschaft/fundstueck-der-woche/spielen-im-gruenen.html
Das findet auch die Initiative "Wissenschaftsjahr Zukunftsstadt" des Forschungsministeriums vorbildhaft.

http://www.draussenkinder.info

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


In 2025, 8 billion people will populate our planet. How can cities cope with the stress arising from increasing urbanisation such as poor infrastructure and social problems? How can food production and consumption become more sustainable to feed a world of 8 billion? How can digitalisation help to meet these challenges?

To help answering these questions, Munich Re and Impact Hub Munich are launching the Fellowship “Eight Billion Lives”. We are looking for entrepreneurs with the best and most innovative solutions to improve future livelihoods in the face of population growth.
http://munich.impacthub.net/eight-billion-lives/

See you? Petra

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Flüchtlinge dürfen meist über Monate keine Arbeit aufnehmen. Langeweile und die daraus folgenden psychischen und sozialen Probleme sind ein ernstes Problem. Eine Studie in Flüchtlings-Camps im Nahen Osten hat untersucht, wie man Flüchtlinge dabei unterstützen kann, kleine Unternehmen zu gründen. Dabei sind Dinge, die auch für Deutschland interessant sein könnten.
http://positivenews.org.uk/2015/economics_innovation/18679/transforming-refugee-camps-boredom-to-hubs-of-innovation/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


An der Muthesius-Kunsthochschule in Kiel gibt es in diesem Herbst eine spannende Veranstaltungsreihe zu den Themen Social Innovation, Transformation Design und Transition Design. Den Start macht am 27. Oktober 2015 um 19:00-20:30 Uhr im Kesselhaus Anna Seravalli aus Malmö University mit dem Thema Designing in and for Long-Term Collaboration: From Co-design to Making Commons.
https://offener-campus.muthesius-kunsthochschule.de/2015/10/08/vortragsreihe-research-practice-dialogue-designing-the-social-material-idea-process-and-challenge/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Welches ist die beste Idee für eine bessere Schule? Welches Projekt hilft dem Zusammenleben? Die zehn Shortlist-Kandidaten des Orange Social Design Award stellen ihre Vorschläge vor. Bis zum 25.10. könnt ihr abstimmen, wer euer Favorit ist.
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/orange-social-design-award-die-zehn-shortlist-kandidaten-im-portraet-a-1058629.html

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Edible campus initiatives in the UK? Der Campus als Acker? Hm, genug Platz hätte die Universität Kiel allemal. Es scheint, von den Briten können wir lernen, wie man auf dem Campus gut isst. http://positivenews.org.uk/2015/environment/agriculture/18491/academia-allotments-students-growing-food/

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Habt ihr genug von deprimierenden Nachrichten, die die Leser in einem Sumpf von Hoffnungslosigkeit zurücklassen? Klar, man kann die Kriege, Krisen und Bösen dieser Welt nicht ignorieren. Aber muss man täglich Zeit mit ihnen verbringen? Wenn ihr euch lieber mit Lösungen als mit Depressionen beschäftigt, dann könnte der neue Trend des "konstruktiven Journalismus" für euch interessant sein. Einen interessante Artikel dazu findet ihr in der Zeit: http://www.zeit.de/kultur/2015-10/konstruktiver-journalismus-perspectives-daily-kampagnen

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Braucht Kiel die Alte Mu? Was ist eure Meinung?

Studierende der Kiel School of Sustainability haben einen Kurzfilm über diesen bemerkenswerten Ort gedreht, an dem viele der im yooweedoo Lernprogramm entstandenen Projekte eine Heimat gefunden haben.

https://www.youtube.com/watch?v=ZfbcnkrOsA0&feature=youtu.be

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag


Google Impact Challenge Deutschland. Gemeinnützige Organisationen, die digitale Lösungen entwickeln, können sich noch bis zum 18.9.2015 mit einer Projektidee bewerben. Dafür reichen 40 Worte.
https://impactchallenge.withgoogle.com/deutschland

0 Kommentare > Hinterlasse einen Kommentar

Teile diesen Beitrag