Aus Ideen werden Projekte. Die Entscheidung ist gefallen. Die Preisträgerinnen und Preisträger des yooweedoo Ideenwettbewerbs 2018 für sozialunternehmerische Projekte und Start-ups stehen fest.

Das Spektrum der geförderten Vorhaben reicht von Maschinen zum Recycling von Plastik bis zu Wassersportcamps für Gehörlose.

Mit knapp 90 Einreichungen aus dem gesamten Bundesgebiet hatte der Ideenwettbewerb auch in diesem Jahr einen enormen Zulauf. Jetzt hat die Jury 29 Vorhaben ausgezeichnet. Sie erhalten jeweils bis zu 2.000 Euro Startkapital zur Umsetzung ihrer Vorhaben und werden in den kommenden sechs Monaten bei der Umsetzung ihrer Projekte durch das yooweedoo Team mit Workshops und Beratung unterstützt.

Ein großer Dank geht an die Deutsche Bundesstiftung für Umwelt, dem Innovationsorientiertem Netzwerk StartUP Schleswig-Holstein, dem Stifterverband für die deutsche Wissenschaft und der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein (EKSH) mit Hilfe ihrer Förderung sind insgesamt 47.907 Euro an die Projekte ausgeschüttet worden.

Alle Projekte und Preisträger findet Ihr auf:
www.wettbewerb.yooweedoo.org

Teile diesen Beitrag


Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar