Sew a smile
http://sewasmile.de/
Was ist „Sew a Smile“?
Es ist kein Geheimnis und es ist in aller Munde. Viele Flüchtlinge kommen täglich in Deutschland an – und sie haben oft nur das dabei, was sie am Leibe tragen.

Was ebenso oft gebraucht wird und kaum jemand weiß sind Taschen. Sie bekommen von uns Anziehsachen und Hygieneartikel – wenigstens ein paar Sachen für ihren neuen Start. Aber die können sie oft nicht transportieren oder nur in Plastiktüten, weil sie keine Taschen dafür besitzen.

Daraus entstand die Idee zum Projekt „sew a smile“. Für unsere SMILE BAGS gibt’s eine simple Anleitung, mit der jeder einen einfachen Beutel nähen kann, ohne Schnickschnack und Chichi, dafür aber praktisch, mit kleinem Boden, oben verschließbar und auf dem Rücken tragbar.

Teile diesen Beitrag


Kommentare

Christoph Corves
25. Nov 2015
Hallo Frau Bauer, das ist eine gute Idee. Danke für den Tipp. Ich habe ihn gleich mal auf unserer Facebook Seite weitergegeben: https://www.facebook.com/yooweedoo/ Herzliche Grüße, Christoph Corves

Hinterlasse einen Kommentar