Datenschutzerklärung (gültig bis 24.05.2018)

Die Datenschutzerklärung gilt für die Lernplattformen und sonstige Plattformen, die unter den Projektnamen „yooweedoo“ und  "zukunftsmacher“ betrieben werden (im Folgenden insgesamt „Plattform“ bzw. „Plattformen“ genannt).

Die Betreiberin der Plattformen verpflichtet sich dazu, Ihre Privatsphäre zu schützen und etwaige von ihr gesammelte Informationen über Sie nur unter Beachtung des geltenden Datenschutzgesetzes zu verwenden.

Betreiberin der Plattformen ist die

Inspirum gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Dorfstr. 26
24235 Lutterbek

(im Folgenden „Inspirum gUG)

Als „Nutzer“ werden im Folgenden alle Personen bezeichnet, die diese Internetseite mit oder ohne vorherige Registrierung benutzen und dabei Inhalte konsumieren, veröffentlichen und mit anderen Nutzern kommunizieren. Nutzer können sowohl Lernende als auch Dozenten/Lehrende sein.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Dokumente, Inhalte und Informationen, die über die Internet-Adresse der Plattformen (lernen.yooweedoo.org und weitere Domains, unter denen die Plattformen gespiegelt werden), unter der auch diese Nutzungsbedingungen zugänglich gemacht werden, abrufbar sind. Darin sind auch sämtliche subdomains, Unterverzeichnisse und Unterseiten sowie Weiterentwicklungen der Plattformen, insbesondere in Form einer Community-Plattform oder ähnlicher Plattformen, eingeschlossen.

Die Plattformen werden von der Inspirum gUG in Zusammenarbeit mit "Projektpartnern" bereit gestellt. „Projektpartner“ sind alle Personen, Unternehmen und Institutionen, die mit der Inspirum gUG im Rahmen der Projekte yooweedoo und zukunftsmacher zusammenarbeiten, insbesondere die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Informationen zur yooweedoo-Lernplattform finden Sie online unter lernen.yooweedoo.org.

Informationen zum Projekt yooweedoo finden Sie online unter www.yooweedoo.org.

Informationen zum Projekt zukunftsmacher finden Sie online unter www.zukunftsmacher.sh.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu zählen vor allem Angaben wie Name, Anschrift, eMail-Adresse, Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten, z.B. IP-Adressen.

Protokolldateien

Bei jedem Besuch der Plattformen werden Nutzungsdaten durch ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien (Logfiles) gespeichert. In diesen Logfiles können folgende Daten gespeichert werden:

• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• Name der abgerufenen Datei
• übertragene Datenmenge
• IP-Adresse des zugreifenden Rechners
• verwendetes Betriebssystem
• verwendeter Browsertyp und Version des verwendeten Browsers
• Referrer-URL (Herkunfts-URL), von der aus der Nutzer auf die abgerufene Site gekommen ist
• Statusmeldung, ob der Abruf erfolgreich war
• Bildschirmauflösung und Farbtiefe des zugreifenden Rechners
• verfügbare Plugins des verwendeten Browsers
• Suchbegriffe, mit denen man auf die Website gelangt ist

Cookies

Ein Cookie ist ein kurzer Eintrag (Datei) auf einem Rechner und dient dem Austausch von Informationen zwischen Computerprogrammen oder der zeitlich beschränkten oder unbeschränkten Archivierung von Informationen.

Die Plattformen verwenden sowohl sog. „Session Cookies“ (werden nur temporär im Arbeitsspeicher abgelegt und werden bei Schließen des Browsers automatisch gelöscht) und sog. „Permanent Cookies“ (werden dauerhaft auf der Festplatte gespeichert). Diese Dateien erfassen die unter „Protokolldateien“ genannten Informationen.

In Ihrem Internetbrowser (Firefox, Chrome, Internet Explorer etc.) habe Sie die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies zu erlauben oder zu verbieten. Bereits gespeicherte Cookies können dort auch wieder gelöscht werden.

Registrierung als Nutzer

Bei einer Neuanmeldung bei den Plattformen müssen Sie folgende Daten angeben, die von uns gespeichert werden:

• eMail-Adresse
• Benutzername
• Passwort
• Vorname
• Nachname
• Postleitzahl
• Ort
• Land
• Interessen

Darüber hinaus können folgende Daten eingegeben werden, die ebenfalls von uns gespeichert werden:
• Geburtsjahr
• „Steckbrief“ mit freien Angaben zu Ihrer Person

Die Erhebung dieser Daten dient der Abwicklung Ihres Nutzungsverhältnisses zu den Plattformen.

Die eMail-Adresse verwenden wir nur zur Durchführung der Dienste der Plattformen und, insbesondere im Zusammenhang mit dem Betrieb der Plattformen, um ggf. persönlich mit Ihnen in Verbindung zu treten oder um Ihnen persönliche Neuigkeiten oder unsere Newsletter zukommen zu lassen. Die vollständige eMail-Adresse wird nicht auf dem Portal veröffentlicht.

Nach der ersten Anmeldung erhalten Sie von uns eine Registrierungs-eMail, in der wir Ihnen Ihre Angaben bestätigen. Diese eMail muss dann wiederum von Ihnen bestätigt werden, damit die Registrierung abgeschlossen werden kann und Sie alle Funktionen des Portals nutzen können.

Bei der Registrierung können Sie in Ihrem Nutzerprofil einen Benutzernamen wählen.
Jede erneute Anmeldung bedarf dann der Eingabe Ihres Benutzernamens und Ihres Passworts.


Statistische Auswertungen

Die Inspirum gUG verwendet das Analysetool Google Analytics und die Logfiles, die das Betriebssystem des Servers bereit stellt. Google Analytics ist ein JavaScript, das die Daten an einen Auswertungsserver versendet. Um die Dauer des Besuchs, Anzahl der Seite usw. erfassen zu können, verwendet Google Analytics Cookies.

Weitere Informationen zur Nutzung von Google Analytics finden Sie hier:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Welche Informationen werden auf dem Portal veröffentlicht?

Folgende Informationen über Sie bzw. von Ihnen werden auf den Plattformen veröffentlicht:

• Benutzername, Vorname, Name, Postleitzahl, Ort
• von Ihnen eingestellte Texte
• andere von Ihnen eingestellte Beiträge, z.B. Fotos, Videos etc.
• Beiträge zu gemeinsam erstellten Dokumenten
• Beiträge zu Lerngruppen und Projektteams
• Beiträge zu Blogs
• von Ihnen eingestellte Kommentare
• sonstige von ihnen erstellte Inhalte

Weitergabe an Dritte

Alle Daten, die der Inspirum gUG übermittelt wurden, werden selbstverständlich vertraulich behandelt! Die Inspirum gUG kann diese Daten im Rahmen des Betriebs der Plattformen anderen registrierten und nicht registrierten Nutzern und Projektpartnern zur Verfügung stellen. Darüber hinaus werden die Daten grundsätzlich nicht anderen zur Nutzung zur Verfügung gestellt, es sei denn, Sie haben hierzu Ihr Einverständnis gegeben, oder die Inspirum gUG ist zur Preisgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund gerichtlicher Verfügung.

Links auf andere Webseiten / Facebook / YouTube / Google+ /wechange

Auf den Plattformen können Links zu anderen Internetseiten, insbesondere von Projektpartnern, aber auch zu Social-Media-Angeboten wie Facebook, Google+, Twitter etc. und Email-Diensten wie mailchimp gesetzt werden. Die Inspirum gUG ist nicht für die Inhalte dieser Seiten und für die Einhaltung der Datenschutzregelungen durch Dritte auf ihren Seiten verantwortlich.

Die Plattformen nutzen den sog. „Gefällt-mir-Button“ von Facebook (http://www.facebook.com/ Facebook Inc., 156 University Avenue, Palo Alto, CA 94301, USA bzw. Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland).

Durch Benutzen des „Gefällt-mir-Buttons“ auf den Plattformen werden Facebook-Plugins aktiviert, durch die eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und Facebook-Servern hergestellt wird.

Für den Fall, dass Sie bei Besuch der Plattformen noch bei Facebook eingeloggt sind, wird an Facebook die Information weitergeleitet, dass Sie die Plattformen besucht haben und der Besuch wird durch Facebook Ihrem Facebook-Profil zugeordnet.

Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook

bzw. in den Datenverwendungsrichtlinien von Facebook
https://www.facebook.com/about/privacy/

Bei dem Hochladen von Videos werden Dienste von YouTube (www.youtube.com; YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA) genutzt.

Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

bzw. in den Datenschutzrichtlinien von YouTube
http://www.youtube.com/t/privacy_guidelines

Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch Google+ finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch mailchimp finden Sie in der Datenschutzerklärung von mailchimp
http://mailchimp.com/legal/privacy/

Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch Twitter finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter
https://twitter.com/privacy?lang=de

Die Nutzungsbedingungen von wechange finden Sie hier
http://wechange.de/nutzungsbedingungen/  

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Nach §§ 34, 35 BDSG steht Ihnen ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu. Wenn Sie Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten oder deren Korrektur, Sperrung oder Löschung wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Inspirum gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Datenschutzbeauftragter
Dorfstr. 26
24235 Lutterbek
eMail: admin@yooweedoo.org

Eine uns erteilte Einwilligung in die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen, indem Sie uns dies in Textform an unsere Postanschrift mitteilen:

Inspirum gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Dorfstr. 26
24235 Lutterbek

Löschung von Daten

Nutzer, die nicht mehr an den Plattformen teilnehmen möchten, können ihr Profil selbst auf den Plattformen löschen.

Bei Beendigung des Nutzungsverhältnisses werden Ihre personenbezogenen Daten gesperrt, soweit nicht gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen oder die Aufbewahrung für die Abwicklung ihres Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Nicht gelöscht werden jedoch Ihre Blogposts, Beiträge zu Lerngruppen und Projektteams, Beiträge zu Dokumenten, Beiträge im Rahmen von Tools für die online-Zusammenarbeit von Gruppen sowie sonstigen Kommentare, sofern diese keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen.

Diese Inhalte werden von der Inspirum gUG mindestens bis zum Ende des auf die Beendigung des Nutzungsverhältnisses folgenden Jahres gespeichert und öffentlich bereit gehalten, um den Zweck der Plattformen, insbesondere der Lernplattformen,  nicht zu gefährden.

Sicherheit der Daten

Die Inspirum gUG ist um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze bemüht, dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Die Inspirum gUG möchte Sie darauf hinweisen, dass trotz ihrer hohen Anforderungen an den Datenschutz, alle Informationen, die Sie freiwillig über das Netz freigeben, potenziell auch von anderen genutzt werden können. Deshalb kann die Inspirum gUG für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die Inspirum gUG behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung bei Änderungen des Betriebs und der Funktionsweise der Plattformen sowie bei anderen die Nutzung der Plattformen betreffenden Änderungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Nutzer werden mindestens einen Monat vor Inkrafttreten über die geänderten Datenschutzbestimmungen entweder auf den Plattformen oder per eMail zusammen mit den Änderungen und den Gründen für die Änderungen informiert.

Die neuen Datenschutzbestimmungen gelten als angenommen, wenn der Nutzer ihnen nicht innerhalb von einem Monat nach Zugang der Mitteilung über die Änderung widerspricht. Der Widerspruch bedarf der Textform.

Bei einem Widerspruch behält sich die Inspirum gUG das Recht vor, den Nutzungsvertrag fristlos durch Kündigung mit sofortiger Wirkung zu beenden.
Bis dahin bereits verarbeitete und genutzte Daten dürfen von der Inspirum gUG insofern weiter verarbeitet und genutzt werden, wie dies von der zuvor erteilten Einwilligung gedeckt ist.

Datenschutzbeauftragter

Für Fragen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung Ihrer Daten durch die Inspirum gUG können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Inspirum gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Datenschutzbeauftragter
Dorfstr. 26
24235 Lutterbek

Stand: 18.09.2015


Ab dem 25.05.2018 gilt die folgende Datenschutzerklärung:

Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung gilt für die Lernplattformen und sonstige Plattformen, die unter den Projektnamen „yooweedoo“,  "zukunftsmacher“ und „yooweedoo – die zukunftsmacher“ betrieben werden (im Folgenden insgesamt „Plattform“ bzw. „Plattformen“ genannt).

Die Betreiberin der Plattformen verpflichtet sich dazu, Ihre Privatsphäre zu schützen und etwaige von ihr gesammelte Informationen über Sie nur unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu verwenden.

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „EU-DSGVO“) und Betreiberin der Plattformen ist die

Zukunftsmacher Akademie gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

vertreten durch Herrn Prof. Dr. Christoph Corves
Dorfstr. 26
24235 Lutterbek

(im Folgenden „ZUMA“)

Als „Nutzer“ werden im Folgenden alle Personen bezeichnet, die diese Internetseite mit oder ohne vorherige Registrierung benutzen und dabei Inhalte konsumieren, veröffentlichen und mit anderen Nutzern kommunizieren. Nutzer können sowohl Lernende als auch Dozenten/Lehrende sein.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Dokumente, Inhalte und Informationen, die über die Internet-Adresse der Plattformen zukunftsmacher-plattform.de und weitere Domains, unter denen die Plattformen gespiegelt werden), unter der auch diese Nutzungsbedingungen zugänglich gemacht werden, abrufbar sind. Darin sind auch sämtliche subdomains, Unterverzeichnisse und Unterseiten sowie Weiterentwicklungen der Plattformen, insbesondere in Form einer Community-Plattform oder ähnlicher Plattformen, eingeschlossen.

Die Plattformen werden von der ZUMA in Zusammenarbeit mit der  Christian-Albrechts-Universität zu Kiel "(im Folgenden „CAU") bereit gestellt. Daher werden sämtliche von Nutzern erhobene Daten von der ZUMA und der CAU erhoben, verarbeitet und genutzt. Informationen zur yooweedoo – die zukunftsmacher-Lernplattform finden Sie online unter zukunftsmacher-plattform.org.

Informationen zum Projekt „yooweedoo – die zukunftsmacher“ finden Sie online unter www.yooweedoo.org.

 

Rechte als Nutzer

Als Nutzer haben Sie gegenüber der ZUMA folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

• Recht auf Bestätigung (Art. 15 Abs. 1 EU-DSGVO),

• Recht auf Auskunft (Art. 15 Abs. 1 EU-DSGVO),

• Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DSGVO)

• Recht auf Löschung (Art. 17 Abs. 1 EU-DSGVO - „Recht auf Vergessenwerden“),

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 Abs. 1 EU-DSGVO),

• Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 Abs. 1 EU-DSGVO) .

• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 Abs. 1 EU-DSGVO),

Als Nutzer haben Sie zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die ZUMA zu beschweren (Art. 77 EU-DSGVO).

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu zählen vor allem Angaben wie Name, Anschrift, eMail-Adresse, Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten, z.B. IP-Adressen.

 

Protokolldateien

Bei jedem Besuch der Plattformen werden Nutzungsdaten durch ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien (Logfiles) gespeichert. In diesen Logfiles können folgende Daten gespeichert werden:

• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• Name der abgerufenen Datei
• übertragene Datenmenge
• IP-Adresse des zugreifenden Rechners
• verwendetes Betriebssystem
• verwendeter Browsertyp und Version des verwendeten Browsers
• Referrer-URL (Herkunfts-URL), von der aus der Nutzer auf die abgerufene Site gekommen ist
• Statusmeldung, ob der Abruf erfolgreich war
• Bildschirmauflösung und Farbtiefe des zugreifenden Rechners
• verfügbare Plugins des verwendeten Browsers
• Suchbegriffe, mit denen man auf die Website gelangt ist

 

Cookies

Ein Cookie ist ein kurzer Eintrag (Datei) auf einem Rechner und dient dem Austausch von Informationen zwischen Computerprogrammen oder der zeitlich beschränkten oder unbeschränkten Archivierung von Informationen.

Die Plattformen verwenden sowohl sog. „Session Cookies“ (werden nur temporär im Arbeitsspeicher abgelegt und werden bei Schließen des Browsers automatisch gelöscht) und sog. „Permanent Cookies“ (werden dauerhaft auf der Festplatte gespeichert). Diese Dateien erfassen die unter „Protokolldateien“ genannten Informationen.

In Ihrem Internetbrowser (Firefox, Chrome, Internet Explorer etc.) habe Sie die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies zu erlauben oder zu verbieten. Bereits gespeicherte Cookies können dort auch wieder gelöscht werden.

 

Registrierung als Nutzer

Bei einer Neuanmeldung bei den Plattformen müssen Sie folgende Daten angeben, die von uns gespeichert werden:

• eMail-Adresse
• Benutzername und Benutzeravatar
• Passwort
• Vorname
• Nachname
• Postleitzahl
• Ort
• Land
• Interessen / „Steckbrief“ mit freien Angaben zu Ihrer Person

Darüber hinaus können folgende Daten eingegeben werden, die ebenfalls von uns gespeichert werden:
• Geburtsjahr
 

Die Erhebung dieser Daten dient der Abwicklung Ihres Nutzungsverhältnisses zu den Plattformen.

Die eMail-Adresse verwenden wir nur zur Durchführung der Dienste der Plattformen und, insbesondere im Zusammenhang mit dem Betrieb der Plattformen, um ggf. persönlich mit Ihnen in Verbindung zu treten oder um Ihnen persönliche Neuigkeiten oder unsere Newsletter zukommen zu lassen. Die vollständige eMail-Adresse wird nicht auf dem Portal veröffentlicht.

Nach der ersten Anmeldung erhalten Sie von uns eine Registrierungs-eMail, in der wir Ihnen Ihre Angaben bestätigen. Diese eMail muss dann wiederum von Ihnen bestätigt werden, damit die Registrierung abgeschlossen werden kann und Sie alle Funktionen des Portals nutzen können.

Bei der Registrierung können Sie in Ihrem Nutzerprofil einen Benutzernamen wählen.
Jede erneute Anmeldung bedarf dann der Eingabe Ihres Benutzernamens und Ihres Passworts.


Statistische Auswertungen

Die ZUMA verwendet das Analysetool Google Analytics und die Logfiles, die das Betriebssystem des Servers bereit stellt. Google Analytics ist ein JavaScript, das die Daten an einen Auswertungsserver versendet. Um die Dauer des Besuchs, Anzahl der Seite usw. erfassen zu können, verwendet Google Analytics Cookies.

Weitere Informationen zur Nutzung von Google Analytics finden Sie hier:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

Welche Informationen werden auf dem Portal veröffentlicht?

Folgende Informationen über Sie bzw. von Ihnen werden auf den Plattformen veröffentlicht:

• Benutzername, Vorname, Name, Postleitzahl, Ort
• von Ihnen eingestellte Texte
• andere von Ihnen eingestellte Beiträge, z.B. Fotos, Videos etc.
• Beiträge zu gemeinsam erstellten Dokumenten
• Beiträge zu Lerngruppen und Projektteams
• Beiträge zu Blogs
• von Ihnen eingestellte Kommentare
• sonstige von ihnen erstellte Inhalte

 

Weitergabe an Dritte

Alle Daten, die der ZUMA übermittelt wurden, werden selbstverständlich vertraulich behandelt! Die ZUMA kann diese Daten im Rahmen des Betriebs der Plattformen anderen registrierten und nicht registrierten Nutzern und der CAU zur Verfügung stellen. Darüber hinaus werden die Daten grundsätzlich nicht anderen zur Nutzung zur Verfügung gestellt, es sei denn, Sie haben hierzu Ihr Einverständnis gegeben,  die ZUMA ist zur Preisgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder gerichtlicher Verfügung, oder es erfolgt eine Weitergabe von Daten bei einer Nutzung der nachfolgenden Social-Media-Plugins und eMail-/Newsletter-Dienste.

 

Links auf andere Webseiten / Einsatz von Social-Media-Plugins und eMail-/Newsletter-Diensten (Facebook / YouTube / Google+ /  Twitter / MailChimp / wechange)

Auf den Plattformen können Links zu anderen Internetseiten, insbesondere von Projektpartnern, aber auch zu Social-Media-Angeboten wie Facebook, Google+ und Twitter und eMail-/Newsletter-Diensten wie MailChimp gesetzt werden. Die ZUMA ist nicht für die Inhalte dieser Seiten und für die Einhaltung der Datenschutzregelungen durch Dritte auf ihren Seiten verantwortlich.

Im Fall von Facebook wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO.

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit.  

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Plugin-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

 a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 b) Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 c) Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Auf den Plattformen können Youtube-Videos mit einem entsprechenden Plugin eingebettet werden. Wenn eine Seite mit einem eingebundenen Youtube-Video bzw. einem Youtube-Plugin aufgerufen wird, wird eine Verbindung zu den Servern von Youtube hergestellt und Youtube mitgeteilt, welche Seite besucht wird. Wenn ein Nutzer in seinem Youtube-Account eingeloggt ist, kann Youtube die entsprechenden Seitenabrufe dem persönlichen Account zuordnen. Dies kann verhindert werden, wenn man sich vorher aus seinem Youtube-Account abmeldet. Wenn ein Youtube-Video gestartet wird, benutzt Youtube Cookies, die Hinweise auf das Nutzerverhalten sammeln.

Die Adresse von Youtube und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

Youtube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA; https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ . Youtube hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Der Versand von eMails/Newslettern erfolgt mittels MailChimp, einer Newsletterversandplattform des Anbieters Rocket Science Group LLC, USA. Die eMail-Adressen unserer Newsletterempfänger sowie ggf. weitere im Rahmen dieser Datenschutzerklärung beschriebene Daten werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Daten zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Mit MailChimp wurde dazu ein „Data Processing Agreement“ geschlossen, in dem sich MailChimp/Rocket Science Group LLC verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechende den Datenschutzbestimmungen im Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben. Des Weiteren kann MailChimp die Daten nach eigenen Informationen zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten nach eigenen Angaben allerdings nicht, um Newsletterempfänger selbst anzuschreiben oder Daten an Dritte weiterzugeben.

Die Adresse der Rocket Science Group und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Avenue NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA; https://mailchimp.com/legal/privacy/; MailChimp hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Die Plattformen benutzen Tools der WECHANGE eG. Bei einer Nutzung dieser Tools wird der Nutzer zu den Angeboten von WECHANGE weitergeleitet. Mit der Weiterleitung werden WECHANGE folgende Daten übermittelt: Vorname, Nachname, eMail-Adresse, Benutzer-Avatar sowie das verschlüsselte Benutzerpasswort.

WECHANGE eG, c/o Thinkfarm, Moosdorfstr. 7-9, 12435 Berlin; https://wechange.de/cms/datenschutz/

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Nach § 15 Abs. 1 EU-DSGVO steht Ihnen ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu. Wenn Sie Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten oder deren Korrektur, Sperrung oder Löschung wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Zukunftsmacher Akademie gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Datenschutzbeauftragter
Dorfstr. 26
24235 Lutterbek
eMail: admin@yooweedoo.org

Eine uns erteilte Einwilligung in die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen, indem Sie uns dies in Textform an unsere eMail-Adresse oder Postanschrift mitteilen:

Zukunftsmacher Akademie gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Dorfstr. 26
24235 Lutterbek

eMail: admin@yooweedoo.org

 

Dauer der Datenspeicherung / Löschung von Daten

Personenbezogene Daten werden für die Dauer des Nutzungsverhältnisses gespeichert. Nutzer, die nicht mehr an den Plattformen teilnehmen möchten, können ihr Profil und ihre Daten selbst auf den Plattformen löschen. Eine Löschung erfolgt auch, wenn der Betrieb der Plattformen eingestellt wird.

Bei Beendigung des Nutzungsverhältnisses werden Ihre personenbezogenen Daten gesperrt, soweit nicht gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen oder die Aufbewahrung für die Abwicklung ihres Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Nicht gelöscht werden jedoch Ihre Blogposts, Beiträge zu Lerngruppen und Projektteams, Beiträge zu Dokumenten, Beiträge im Rahmen von Tools für die online-Zusammenarbeit von Gruppen sowie sonstigen Kommentare, sofern diese keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen.

Die Inhalte, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen, werden von der ZUMA mindestens bis zum Ende des auf die Beendigung des Nutzungsverhältnisses folgenden Jahres gespeichert und öffentlich bereit gehalten, um den Zweck der Plattformen, insbesondere der Lernplattformen,  nicht zu gefährden.

 

Sicherheit der Daten

Die ZUMA ist um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze bemüht, dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Die ZUMA möchte Sie darauf hinweisen, dass trotz ihrer hohen Anforderungen an den Datenschutz, alle Informationen, die Sie freiwillig über das Netz freigeben, potenziell auch von anderen genutzt werden können. Deshalb kann die ZUMA für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die ZUMA behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung bei Änderungen des Betriebs und der Funktionsweise der Plattformen sowie bei anderen die Nutzung der Plattformen betreffenden Änderungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Nutzer werden über die geänderten Datenschutzbestimmungen entweder auf den Plattformen oder per eMail zusammen mit den wesentlichen Änderungen und den Gründen für die Änderungen informiert.

Die neuen Datenschutzbestimmungen gelten als angenommen, wenn der Nutzer ihnen nicht innerhalb von einem Monat nach Zugang der Mitteilung über die Änderung widerspricht. Der Widerspruch bedarf der Textform.

Bei einem Widerspruch behält sich die ZUMA das Recht vor, den Nutzungsvertrag fristlos durch Kündigung mit sofortiger Wirkung zu beenden.
Bis dahin bereits verarbeitete und genutzte Daten dürfen von der ZUMA insofern weiter verarbeitet und genutzt werden, wie dies von der zuvor erteilten Einwilligung gedeckt ist.

 

Datenschutzbeauftragter

Für Fragen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung Ihrer Daten durch die ZUMA können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Zukunftsmacher Akademie gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Datenschutzbeauftragter
Dorfstr. 26
24235 Lutterbek

 

Stand: 24.04.2018